Montag, 5. August 2013

İmam bayıldı - Der Imam fiel in Ohnmacht

Der Imam fiel in Ohnmacht, als seine Verlobte ihm zum ersten Mal dieses Gericht zauberte. So lautet zumindest die Legende. Bei mir ist noch keiner in Ohnmacht gefallen. Falls ihr das nachkochen solltet und in Ohnmacht fallt, schreibt mich an :)

Zubereitungszeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad: **

Zutaten:
3 Auberginen
180 gr. Tofu Gehacktes oder Sojagranulat
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
5 EL Rapsöl
1 EL Tomatenmark
70 ml Wasser
1 TL Chillipulver
1 TL Paprikapulver rot
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Oregano
1/2 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer

1 Tomate zum verzieren
etwas Petersilie zum verzieren

Zubereitung:
Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Auberginen waschen, halbieren, den Kopf abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Jetzt mit Öl bestreichen und etwas salzen. Die Auberginen auf den Bauch legen - also das innere guckt nach unten - und für 20 Minuten backen.

Zwischenzeitlich Rapsöl und Tofu Gehacktes / Sojagranulat in eine Pfanne geben und 5 Min. bei hoher Hitze anbraten. Danach bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauchzehe dazugeben und andünsten. 
Nun die restlichen Zutaten - außer Petersilie - hineingeben und bei geringer Hitze vor sich hinköcheln lassen. Nach 5 Minuten könnt ihr die Herdplatte ausschalten und die Peterslilie untermischen.

Derweilen müssten die Auberginen im Ofen schon goldbraun angebraten sein. Wenn ja, dann könnt ihr sie rausholen umdrehen und mit einer Gabel das innere weich drücken. 
Das Tofu Gehackte auf die Auberginen geben und für 10 Min bei 170 °C backen. Die Tomate waschen und ganz fein schneiden und nach dem backen auf die Auberginen geben. 

Das Auge isst ja mit, deshalb noch einmal mit Petersilie verzieren :)
Am besten schmeckt İmam bayıldı mit Reis.

Guten Appetit - Afiyet olsun.

Kommentare:

  1. Das hört sich super lecker an, ich werd´s auf jeden Fall ausprobieren, in meinem Bioladen gibt es gerade Auberginen aus eigener Ernte, das muss ich dann ja ausnutzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa das schmeckt echt lecker. Berichte mir, wie es dir geschmeckt hat :)

      Löschen
  2. "İmambayıldının karnıyarıktan farkı içinde et olmaması ve soğuk olarak servis edilmesidir. " yani senin bu yaptiginda soya eti oldugu icin, bu imam bayildi degil ( onun icinde sadece domates ve baharatlar var) senin ki karniyarik oluyor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tarifi türkce yemek kitabindan bulmustum kendime göre degistirdim. Ama onda da kiyma vardi.... :)

      Löschen